Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kultureller Lockdown – nicht mit uns!

Wir schaffen Abhilfe mit unserer neuen Reihe „BLAUE STUNDE – Im Gespräch mit …“. Beginnend im März und immer sonntags um 18.00 Uhr laden wir Sie in unseren „virtuellen“ bauhof zu einem Künstlergespräch ein. Treffen Sie Ihren Lieblingskünstler und kommen Sie mit ihm ins Gespräch. Fragen Sie, was Sie schon immer mal wissen wollten, erfahren Sie, was Sie vielleicht besonders bewegt oder sagen Sie einfach „Hallo“. Die eine oder andere kurze künstlerische Einlage wird nicht auf sich warten lassen.

Lars Redlich ist ein musikalischer Tausendsassa. Schon früh genoss er eine musikalische Erziehung. Die Blockflöte tauschte er allerdings bald gegen eine Klarinette. Im Übrigen sehr erfolgreich, denn er konnte bei „Jugend musiziert“ den einen oder anderen Preis gewinnen. Weitere Instrumente gesellten sich hinzu: Gitarre und Klavier. Über Umwege gelangte Lars Redlich schließlich an die Universität der Künste in Berlin zum Studiengang Musical. Eine der lustigsten Situationen überhaupt war wohl Lars‘ erste Ballettstunde … ! Hat ihn aber nicht aufgeben lassen, und so folgten später etliche Hauptrollen in verschiedenen Musicals.

Doch damit nicht genug! Lars hat ein zweites Bühnenleben. Mit viel Kreativität arbeitete er an seinem Solo-Programm „Lars but not least“, in dem er eine noch nicht dagewesene Kombination aus Show, Kabarett, Musikcomedy und eigene Songs präsentiert. Dieses Programm mit sehr ehrlichen Liedern, mitreißenden Momenten und intelligentem Humor begeisterte die bauhof-Gäste im letzten Jahr, als Kultur noch möglich und live auf der Bühne zu erleben war.

Das Gespräch wird ca. 60 Minuten dauern zuzüglich eventueller Zugaben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es heißt also schnell sein, denn nur der frühe Vogel fängt den Wurm. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an unsere mail-Adresse info@bauhofkultur.de. Vergessen Sie bitte nicht die Info, an welchem Gespräch Sie gern teilnehmen möchten. Mit unserer Bestätigungsmail erhalten Sie den Einladungslink.

Das Gespräch findet auf der Videoplattform Zoom statt. Hierfür wird die kostenlose Software von Zoom benötigt. Sollten Sie die Software noch nicht auf Ihren Endgeräten installiert haben, so finden Sie den Zoom-Client für Meetings unter dem Link: https://zoom.us//download#client_4meeting.

Teilnahme: kostenlos