Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kultureller Lockdown – nicht mit uns!

Wir schaffen Abhilfe mit unserer neuen Reihe „BLAUE STUNDE – Im Gespräch mit …“. Beginnend im März und immer sonntags um 18.00 Uhr laden wir Sie in unseren „virtuellen“ bauhof zu einem Künstlergespräch ein. Treffen Sie Ihren Lieblingskünstler und kommen Sie mit ihm ins Gespräch. Fragen Sie, was Sie schon immer mal wissen wollten, erfahren Sie, was Sie vielleicht besonders bewegt oder sagen Sie einfach „Hallo“. Die eine oder andere kurze künstlerische Einlage wird nicht auf sich warten lassen.

Wer kennt ihn nicht? Matthias Brodowy – oder sollte man nicht besser sagen: The Chief Director of a high level bullshit? Denn so tituliert sich der in Hannover lebende Kabarettist gern selbst. Matthias Brodowy ist aber nicht nur Kabarettist, sondern er ist auch Musiker. Am liebsten begleitet er sich auf dem Klavier, aber seit neuestem auch mal mit der Gitarre. Und wie sieht es mit der Blockflöte aus? Matthias hat Erfahrung: „Es gibt für ein Kind nichts Schöneres als in der Adventszeit in einem Pulk mit 70 anderen blockflötenden Kindern in die Altersheime der Stadt zu ziehen, um dort Menschen die Ohren voll zu fiepen, die sich nicht dagegen wehren können!“

Sie sehen schon, ein Abend mit dem mehrfach preisgekrönten Matthias Brodowy verspricht immer Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Matthias Brodowy verfügt über viele Talente und er hat zudem ein großes Herz. So engagiert er sich in etlichen sozialen und karitativen Projekten, u.a. als Schirmherr des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes der Malteser, im Verein Nierenkranker Kinder e.V. oder als Mitherausgeber der Straßenzeitung Asphalt.

Das Gespräch wird ca. 60 Minuten dauern zuzüglich eventueller Zugaben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es heißt also schnell sein, denn nur der frühe Vogel fängt den Wurm. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an unsere mail-Adresse info@bauhofkultur.de. Vergessen Sie bitte nicht die Info, an welchem Gespräch Sie gern teilnehmen möchten. Mit unserer Bestätigungsmail erhalten Sie den Einladungslink.

Das Gespräch findet auf der Videoplattform Zoom statt. Hierfür wird die kostenlose Software von Zoom benötigt. Sollten Sie die Software noch nicht auf Ihren Endgeräten installiert haben, so finden Sie den Zoom-Client für Meetings unter dem Link: https://zoom.us//download#client_4meeting.

Eintritt: frei