H. von Roon KG
Lotto Niedersachsen
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
programm mai 2016

Samstag 21.05.2016 20:00 Uhr
Michael Fitz
Liedermaching
Lieder und Texte
Eintritt: 18,– € / Ermäßigt: 15,– €

Es ist noch nicht alles gesagt, was gesagt werden will. Die Nische, die Michael Fitz mit inzwischen sechs erfolgreichen Soloprogrammen als leidenschaftlicher Allein-Gitarrist/Sänger/Erzähler mit seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor gefunden hat, ist noch lange nicht voll erschlossen. Mit jedem Thema, das der Schauspieler und Song-Schreiber auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie umsetzt, öffnet sich ein neuer Kosmos.
Der vielen Fernsehzuschauern aus dem Tatort bekannte Michael Fitz ist seit 1984 bereits als Musiker und Sänger erfolgreich. Ganz entspannt und lediglich mit einer Hand voll Gitarre und der eigenen Stimme ausgerüstet, krempelt Michael Fitz um, bürstet gegen den Strich und wechselt souverän zwischen bayrischen und hochdeutschen Texten. Das tut er mit großem Vergnügen und purer Lebensfreude. Humor ist für ihn vor allem die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen.
Ein Panoptikum der kleinen und großen Gefühle – Liedermaching eben – im besten Sinne.

 


Donnerstag 26.05.2016 20:00 Uhr
Freitag 27.05.2016 20:00 Uhr
Matthias Brodowy
Bis es Euch gefällt
Kabarett – Höhepunkte aus sieben Programmen
Eintritt: 20,– € / Ermäßigt: 17,– €

Seit 1989 steht er auf der Bühne, seit 1997 als Solist. Das Beste aus dieser Zeit zeigt er in diesem ganz besonderen Programm.
Matthias Brodowy führt die Zuschauer zurück in die wunderbare Zeit des käferorangenen Wählscheibentelefons, als er im Blockflötenensemble ganze Seniorenheime tyrannisierte. Er erklärt als Bauchhintrainer, warum wir uns Übergewicht angesichts der wirtschaftlichen Lage unbedingt leisten müssen und bringt Teile einer längst verschollen geglaubten Mozartoper für Dicke zu Gehör. Auch seine mehr als skurrilen Albträume wirft er zwecks persönlicher Verarbeitung der Allgemeinheit zum Fraß vor.
Eine temporeiche One-Man-Show, Texte und Töne in Laut und in Leise, Klassiker und Aktuelles, jenseits der Frage, ob das nun Kabarett oder Comedy sei.
Es ist Brodowy, der Vertreter für gehobenen Blödsinn – der Chief Director for a high level bullshit.

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen