H. von Roon KG
Lotto Niedersachsen
Sparkasse Hannover
Syltland GmbH & Co. KG
Kraul - v.Drathen Rechtsanwälte und Notar
Lohmann SERVICE & TUNING
programm april 2016

Freitag 08.04.2016 20:00 Uhr
20 Jahre „Ferrari Küßchen“ aus Hannover im „bauhof“
… und abends in die Küßchenshow!
Eintritt: 18,– € / Ermäßigt: 15,– €

A-Cappella-Show // Wie die Zeit vergeht... Vor 20 Jahren betraten die „Ferrari Küßchen“ zum ersten Mal eine Bühne: in Hannovers Pavillon. Nicht lange danach begann auch im Kulturzentrum bauhof das Feuerwerk aus A-Cappella Sangeskunst und schrägem Humor. Nach den ersten Erfolgen in Hannover und Umgebung drängte es die „Ferrari Küßchen“ bald hinaus in viele Gegenden Deutschlands. Auch dort begeisterten sie in Stadttheatern, bei Kulturringen und auf Open-Air- Veranstaltungen ihr Publikum. Die Zeitungskritiken schwärmten von „Bühnenpralinées“.
In ihrer langen Karriere präsentierten sie Hits aus gut 100 Jahren der Musikgeschichte – turbo-lent, schokosüß und immer mit einem Extra-Pfiff. Ob Pop, Jazz, Chanson, Klassik, Musical oder Schlager, die drei Frauen mit ihren zwei Männern nehmen auf die Schippe, was ihnen vor die Kehlköpfe kommt. Nur fünf Stimmen transportieren mit unverwechselbarem Charme und ungeahnter Vielfalt ihrem Publikum die klare Message: „Wir sind schräg!“ Denn ein sechstes Ensemblemitglied ist immer dabei: der Schalk.
Ihr 20jähriges Jubiläum feiern sie mit dem Programm “… und abends in die Küßchenshow!“

 


Sonntag 17.04.2016 17:00 Uhr
Peter von Sassen
Antarctica – Das letzte Paradies
Multimedia-Reportage
Eintritt: 12,– € / Ermäßigt: 10,– €

Mit dieser neuen Multimedia Show möchte der bekannte TV-Journalist Peter von Sassen eine Expedition zeigen, die auch von normalen Reisenden nachzuerleben ist. Die Tour führt von der südlichsten Stadt der Welt – Ushuaia – durch den berühmten Beagle Kanal ans Kap Horn und durch die berüchtigte Drake Straße. Albatrosse und Sturmvögel begleiten das Schiff. Der erste Landgang zeigt die Islas Malwinas, die Falklandinseln mit ihren riesigen Albatros- und Felsenpinguinkolonien. Von dort geht es nur noch südwärts – der Antarktis entgegen. Auf dem Kurs liegt Südgeorgien – eine der spannendsten Inseln des Südpolarmeeres. Nach weiteren historisch interessanten Zwischenstationen erreicht das Expeditionsschiff die antarktische Halbinsel. In diesem Teil des Vortrags geht es natürlich vor allem um die einzigartige Landschaft und die phantastische Tierwelt.
Der Besuch bei einer argentinischen Forschungsstation und eine spektakuläre Durchfahrt durch den spiegelglatten Lemaire Kanal zwischen der Antarktischen Halbinsel und einer vorgelagerten Inselgruppe – bei strahlendem Licht und verwirrend schönen Wasserspiegelungen sind Höhe- und Schlusspunkt dieser faszinierenden Reise. Auch diese neue Show wird mit vielen Originalgeräuschen, authentischen Interviews, Filmszenen und emotional passender Musik unterlegt sein.

 


Donnerstag 21.04.2016 20:00 Uhr
Ulla Meinecke
Willkommen in Teufels Küche
Musikalische Lesung
Eintritt: 20,– € / Ermäßigt: 17,– €

Glanz und Elend der Chaotiker – über die Kunst der Unordnung und das Glück auf den letzten Drücker. Ordnung ist das halbe Leben, Chaos bringt uns nicht weiter? Und ob, sagt Ulla Meinecke mit der vollen Überzeugung einer Frau!
Klug, amüsant und detailgenau beleuchtet Ulla Meinecke den Charaktertypus des kreativen Chaoten. Gewürzt mit vielen witzigen Anekdoten, beschreibt sie, wie das alltägliche Chaos entsteht und welche Auswirkungen es auf den Verursacher und seine Umgebung hat. Dabei räumt sie auf mit kleinlauten Selbstbeschimpfungen und macht Schluss mit den leidigen Umerziehungsversuchen am inneren Schweinehund.
Sie werden sehen und hören: dies ist ein Thema mit hohem Identifikationspotenzial.
„Ulla Meinecke kann Gefühlen ein Gewand geben“ schreibt die Leipziger Volkszeitung.
Ein Abend gespickt mit den schönsten Ulla Meinecke Songs – neu arrangiert.

 


Samstag 30.04.2016 20:00 Uhr
Detlef Wutschik
Mensch bleiben! Die Werner Momsen ihm seine 2. Soloshow
Klappmaul-Comedy
Eintritt: 20,– € / Ermäßigt: 17,– €

Hummel! Hummel! Werner Momsen, bereist als Außenreporter des NDR seit geraumer Zeit die norddeutsche Heimat und guckt den Menschen im Land auf Finger, Kochtopf und Seele. Seinen besonderen Blick auf typische und untypische Befindlichkeiten von Typen und Untypen verarbeitet er dabei regelmäßig bei DAS! und nun auch in seiner neuen Bühnenshow.
Was macht der Mensch nicht alles, wenn er versucht, gut durch den Tag zu kommen? Hat sich das der Schöpfer so gedacht, als er damals Adam und Eva in den Dschungel des Lebens geschickt hat? Lachjoga, Wacken und Kreuzfahrten? Was wäre bloß gekommen, wenn die den Apfel damals nicht gegessen hätten? Oder war der gespritzt? Wer auch immer sich die Erdenbürger ausgedacht hat, er hat eigentlich für alles vorgesorgt. Nur leider keine Bedienungsanleitung beigelegt. Zum Glück weiß Werner meist wo es lang geht!Komisches für Einheimische und Zugereiste mit einem Momsen, dessen Humor trockener ist, als das Wetter vor Ort.
Ein Programm rund um Momsens beliebte DAS! Reportagen.

 

 
© 2000 - 20011 by Kulturzentrum bauhof Hemmingen